donald_trump

Wecke den Trump in Dir

… einfach mal wieder Arschloch … äh … du selbst sein

Volkspost Satire – alles frei erfunden – Washington – Eigentlich bewundern wir ihn. Einer der sagt was er denkt. … und hat er nicht auch manchmal recht? Warum nicht auf einen Job bewerben, den man gar nicht kann? Wofür Ausbildung und Qualifikationen sammeln? Warum nett sein? Donald gibt Hoffnung für ALLE. Jeder kann sich auf jeden Job bewerben. Von der Leyen als Verteidigungsministerin kann bestätigen, dass absolute Ahnungslosigkeit vom Fach kein Hindernis für eine erfolgreiche Karriere sein muss. Vom Herd in den Krieg. Gelebte Historie.

Donald will jetzt mit Beata Szydlo (Ministerpräsidentin von Polen) in der schönen Stadt Belgien essen gehen und die Nato stärken. Neben den sehr ähnlichen Frisuren einen Donald und Beata auch die Vorliebe für schlichte Ansichten. USA und Polen wollen die Nato stärker machen. Nato will „be great again“. Er wird allerdings sicherlich nicht vergessen den dummen Deutschen die Rechnung für das Liebes-Rendezvous zu schicken. Vielleicht darf Donald dann die US-Flagge in den Vorgarten von Beata rammen und daneben eine alte Pershing stellen. Jemand sollte Donald noch eine Weltkarte kaufen, damit er Städte und Länder auseinanderhalten kann und die Pershing in die richtige Richtung ausgerichtet wird. Sonst wird Nato wieder „klein again.“ Was lernen wir als Volk daraus? Ausbildung ist für den Eimer. Braucht kein Mensch.

Für einen Job in der Regierung reicht es immer. Wer denkt, dass Belgien eine Stadt ist, kann trotzdem die Nato führen. Wer zur Begrüßung Frauen in den Schritt greifen kann – nach eigener Ansicht – kann dennoch Staatspräsident sein. Wir freuen uns auf die erste Begrüßung von Angela Merkel. Da können wir nur hoffen, dass ihr Ehemann nicht Sauer wird.

Trump macht Mut. Sei einfach wieder Du selbst. Stumpf ist Trump(f).

Redakteur

Hinterlasse ein Kommentar

  • (wartet auf Freischaltung)